Beratung anfordern

Dachs des Monats April.

Projekt Beschreibung

Campingplatz Schafbachmühle spart mit Kraft-Wärme-Kopplung

 

Komfort und Natur in Harmonie

Das Areal liegt direkt am Rand des Nationalparks Eifel. Unzählige Wanderwege locken zu Ausflügen in die natürliche Umgebung. Der Platz selbst ist bewusst als Naturcampingplatz angelegt. Ein modernes Sanitär-gebäude bietet Einzelwaschkabinen, einen Babywickel-raum sowie Waschmaschinen und Wäschetrockner

Für das notwendige warme Wasser und den benötigten Strom hat sich Betreiberfamilie Wagner etwas Besonderes ausgedacht. „Wir möchten einen Beitrag für die Umwelt leisten und auch an nachfolgende Generationen denken“, erklärt Jens Wagner. Und so entschied er sich im Jahr 2014 für den Einbau einer Dachs Anlage, um Strom und Wärme direkt selbst zu produzieren. Dank hoher Effizienz passt die Anlage wunderbar ins Gesamtkonzept des Campingplatzes

Ein Gewinn für Betriebskosten und Natur

Bereits nach dem ersten Jahr macht sich die KWK-Anlage bei den Betriebskosten deutlich bemerkbar. Bei den Energiekosten spart Familie Wagner nun 3.500 Euro pro Jahr. Der Grund dafür liegt in der Eigennutzung des erzeugten Stroms. Statt Energie teuer aus dem Versorgungsnetz zu beziehen, verwendet die Familie den Strom vom Dachs. Jens Wagner: „Wir können so etwa 70 Prozent unseres Energiebedarfs decken.“

 

Projekt Details

  • Datum 13. Januar 2019
  • Tags dachs-des-monats
nach oben