Beratung anfordern

Technik.

The grid for every situation

BHKW-Technik – Wie zuverlässig ist die Technik?

Ein Dachs von SenerTec garantiert Ihnen Sicherheit und Zuverlässigkeit. Das kompakte Heizsystem wurde über einen Zeitraum von mehr als 15 Jahren von dem bekannten Unternehmen Fichtel & Sachs  Leistungsfähiges Innenleben im Kompaktformat: Der Dachs von SenerTec. in Schweinfurt entwickelt und in 130 Feldversuchsanlagen getestet. Als Spezialist für die präzise und kontrollierte Produktion des Blockheizkraftwerks wurde 1996 die SenerTec GmbH gegründet. Bislang sind rund 34.000 Dachse von SenerTec in Betrieb.

Der hohe Qualitätsstandard des SenerTec Blockheizkraftwerks ist bereits in den einzelnen Komponenten und deren Zusammenspiel angelegt: indexDas Herz-stück bildet ein speziell entwickelter Motor, der einen Asynchron-Generator antreibt. Die beim Antrieb des Generators entstehende Wärme wird über mehrere Wärmetauscher dem Heizkreislauf und der Warmwasserbereitung zugeführt. Der erzeugte Strom wird im Objekt verbraucht oder ins öffentliche Stromnetz eingespeist.

Technische Daten auf einen Blick

Dachs Gen2 G 5.5 F 5.5
Brennstoff Erdgas Flüssiggas
elektrische Leistung [kW] bis 5,5 bis 5,5
thermische Leistung mit Brennwert [kW]** bis 14,7  bis 13,8
Wartung [Betriebsstunden] 7.000 7.000
Schallemission [dB(A)] nach DIN 45635-01 48 47

1) Der Dachs Gen2 erfüllt das Hocheffizienzkriterium gemäß Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz;
Messwerte ermittelt mit Normgas G20 bzw. G31 unter Normbedingungen.
2) Minimum Methanzahl: 35; mit Einstellung und Düsenanpassung vor Ort
3) Leistung nach ISO 3046-1, gemessen am Ausgang Frequenzumrichter, Toleranz ± 3 %; abweichende Werte je nach Aufstellhöhe, Umgebungs- und Einsatzbedingungen
4) Werte aus Typ-/Bauteilprüfbericht bei einer Rücklauftemperatur von 30 °C mit integriertem Brennwertwärmetauscher;
max. Vorlauftemperatur 83 °C, max. Rücklauftemperatur 70 °C
5) Werte bei einer Rücklauftemperatur von 30 °C bezogen auf Hi, Toleranz ± 5 %
6) Berechnung mit folgenden Anteilen der Leistungsstufen an der jährlichen Betriebszeit: I = 30 %, II = 15 %, III = 55 %
7) Messflächen-Schalldruckpegel in 1 m Abstand nach DIN EN ISO 3744, Umgebungsbedingungen nach DIN EN 15036-1
8) Keine gemeinsame Abgasführung mit Heizkessel
9) Berechnung nach EN 50465 für Verbundanlage Dachs Gen2 mit Temperaturregler MSR3

Maße und Gewicht:

  • Breite: 72 cm (ohne Regler)
  • Länge: 107 cm
  • Höhe: 127 cm
  • Gewicht: 580 kg

Alle beweglichen Teile sind aus hochwertigem Werkzeugstahl gefertigt.

weitere Informationen

Technisches Datenblatt Dachs
Dateigröße: 660 KB

Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung
Dateigröße: 948 KB

Sie haben Fragen?

Gerne beraten wir Sie bei Fragen rund um den Dachs. Sie erreichen uns werktags unter 02351 – 50660 oder über unser Kontaktformular.
Kontakt aufnehmen

Grundlagen und Anwendungsmöglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung

nach oben