Dachs des Monats Februar 2017.

Projekt Beschreibung

Das Romantik-Landhotel Doerr

im Wittgenstein Land

 

Am 17. Januar 1887 erhielt der ehemalige Bergmann Wilhelm Doerr die Schankerlaubnis für eine Fuhrmannsgaststätte und legte damit den Grundstein für das Landhotel Doerr.

Ab 1906 übernahm Wilhelm Doerr II das Ruder des Gasthauses und freute sich über den wirtschaftlichen Aufschwung des deutschen Kaiserreichs.

Nach seinem Tod übernahm 1937 Wilhelm Doerr III die Geschicke des Hauses.

In nunmehr vierter Generation wird die Erweiterung sowie Modernisierung weiter stetig vorangetrieben. Unter dem Aspekt der umweltfreundlichen Stromproduktion sowie maßgeblichen Senkung der Energiekosten kam Wilhelm Doerr IV nicht mehr an einem Dachs vorbei.

Die Beratung unseres Fachmanns vor Ort (Peter Rothenpieler GmbH) untermauerte durch die Wirtschaftlichkeitsprognose die Anschaffung dreier Dachse. Diese laufen  seit Ihrer Inbetriebnahme im November 2010 zur vollen Zufriedenheit  Ihres Betreibers und Dank der regelmäßigen Wartung/ Betreuung durch das SenerTec Center Lüdenscheid.

 

Steckbrief:

 

Objektart:                       Romantik-Landhotel

Anlagentyp:                    3 Stück Dachse G 5.5

Stromproduktion/ Jahr:    72.831 kWh

CO2-Ersparnis/ Jahr:        rd. 70 Tonnen

Projekt Details

  • Datum 2. März 2017
  • Tags dachs-des-monats
nach oben