Dachs InnoGen.

Die innovative KWK Lösung

Dachs InnoGen

Strom und Wärme gleichzeitig am Ort des Verbrauchs produzieren – dieses clevere Prinzip war bislang Gebäuden mit einem entsprechend hohen Wärmebedarf vorbehalten. Mit dem Dachs InnoGen ist Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) jetzt auch für Neu- und energetisch sanierte Bestandsgebäude attraktiv. Möglich ist dies durch die innovative Brennstoffzellen-Technologie. Sie verbindet eine geringe thermische Leistung mit einer hohen Stromausbeute. Ideal für Eigenheime, die durch ihre Dämmung nur wenig Wärme zur Deckung des Eigenbedarfs benötigen.

„Kalte Verbrennung“ für warme Räume“

Da die Brennstoffzelle thermische und elektrische Energie gleichzeitig bereitstellt, ist sie ein KWK-Gerät. Ihre Funktionsweise unterscheidet sich allerdings grundlegend von den herkömmlichen Dachs Blockheizkraftwerken (BHKW). In ihrem Inneren kommt es zu einer chemischen Reaktion zwischen den Elementen Wasserstoff und Sauerstoff. Ein Prozess, bei dem nutzbare Heizwärme und elektrische Spannung entstehen. Das „Abgas“ dieser so genannten „kalten Verbrennung“ ist reines Wasser. Als Wasserstofflieferant dient herkömmliches Erdgas.

Modularer Systemaufbau

  • PEM Brennstoffzelleneinheit (PEMFC)
  • 4,8 – 20 kW Spitzenlastwärmeerzeuger (26 kW DHW)
  • 300 l Pufferspeicher mit Frischwasserstation
  • Hydraulikmodul
  • Energiemanager

Systemvorteile für Planer und Installateure

  • Einfache Logistik, Einbringung und Installation durch modularen Aufbau
  • Höhe von 1,80 m ideal auch für Einbau in niedrigen Kellern

Mehr Leistung und Service für Betreiber

  • Direkte Energiewandlung für sehr gutes Kraft/Wärme-Verhältnis
  • Ganzjährig betreibbar durch Modulationsfähigkeit (250 bis 700 W) und Pufferspeicher
  • Große Wartung für Brennstoffzelleneinheit nur alle 3 Jahre
  • Keine tägliche Abschaltung zur Regeneration nötig.
    50 bis 400 Schaltzyklen pro Jahr möglich
  • Niedrige Abgas- und Geräuschemissionen nachgewiesen.
    Grenzwerte der Technischen Anleitung zur Reinhaltung der Luft (TA-Luft) werden deutlich unterschritten.
Leistungsdaten Dachs InnoGen
Dachs
Elektrische Nettoleistung 700 W
Thermische Leistung 960 W
Brennstoff Erdgas Typ E und LL, Bioerdgas
Elektrischer Nettowirkungsgrad > 35 %
Thermischer Wirkungsgrad 56%
Maße und Gewicht
Höhe x Breite x Länge (Gesamtsystem) 1,80 m x 1,20 m x 1,05 m
Benötigte Stellfläche (ohne Serviceplatz) 1,30 m x 1,17 m
Leergewicht 125 kg
Brennstoffzellenmodul Polymerelektrolyt (PEM)

 Änderungen und Irrtum vorbehalten

 

 

nach oben